Schulkonzert mit dem Ensemble „Klänge der Hoffnung“
23. Januar 2020
KDH-Netzwerktreffen goes online am 26.05 um 19:30 Uhr!
6. Mai 2020

Klänge der Hoffnung Livestream-Konzert mit Leipstream

Wir freuen uns, dass wir im Livestream für euch aus der WERK2-Kulturfabrik spielen können.
LeipStream machts möglich 🙂

Zu sehen hier (genauer LInk folgt)
https://www.facebook.com/klaengederhoffnung/ und
https://www.youtube.com/channel/UCmPTfgQHuB9YTe2xVq43yMg
(youtube channel von Leipstream)

Die Musiker*innen des Ensembles Klänge der Hoffnung kommen aus Syrien, Iran, Italien, Polen, Bangladesch und Deutschland. Ihr gemeinsames Repertoire vereint europäische, arabische und persische Musik sowie Klezmer-Einflüsse.

Sein Publikum begeistert das Ensemble „Klänge der Hoffnung“ bei seinen Auftritten immer wieder mit seiner Spielfreude und Melodien, die sich aus der Tradition verschiedener Kulturkreise speisen, aber auch im gemeinsamen Spiel als etwas Neues entstehen.

Mit:
Ali Pirabi: Santur & Kamantsche
Basel Alkatrib: Oud,
Ghandi Aljrf: Tombak und Gesang
Karolina Trybala: Gesang,
Roberto Fratta: Percussion
Friederike von Oppeln-Bronikowski: Klarinette
Samuel Seifert: Violine
Tilmann Löser: Piano

LeipStream ist ein unabhängiger Livestream-Kanal, der der freien Leipziger Kulturszene auch während des Corona-Shutdowns eine solidarische Plattform bieten möchte.

Die Stimmen der freien Leipziger Künstler:innen sollen in dieser Zeit nicht verstummen. Deswegen wollen wir Konzerte, Lesungen, Performances und andere kreative kulturelle Ansätze per Livestream in die heimischen Wohnzimmer bringen. Wem gefällt, was gezeigt wird, kann die Künstler:innen mit Spenden unterstützen und dazu beitragen, dass es auch nach der Corona-Krise weitergeht.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch Mittel vom Kulturamt der Stadt Leipzig

Mehr Infos unter
https://leipstream.de/