Musik aus Orient und Okzident im Grassi-Museum

Klänge der Hoffnung am 19.9. im Grassi-Museum
17. September 2018
Interkulturelles Musikforum Sachsen in Dresden sucht Verstärkung
3. Dezember 2018

Musik aus Orient und Okzident im Grassi-Museum

Zum vierten Mal trafen sich gestern Abend Musik und Musiker*innen aus Orient und Okzident zum jährlichen Konzert im Grassi-Museum. Ein Geheimtipp ist dieses Event schon lange nicht mehr – der Konzertsaal im Foyer des ersten Stocks war völlig überfüllt, so zahlreich waren Musikliebhaber*innen und Unterstützer*innen gekommen. Und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht:  Alle vier Ensembles  – Sura, Atmos4, Watarna und das Ensemble Klänge der Hoffnung – begeisterten das Publikum mit Leidenschaft, Spielfreude und ihrem Können.

Herzlichen Dank an vier großartige Bands – und an das wunderbare Publikum, das den Abend durch begeisterten und kundigen Backgroundgesang mitgestaltete. Noch auf dem Heimweg hörte man manchen Chor in den schönen Spätsommerabend ziehen.